Bürger erzeugen ihre Energie selbst

Abgeschlossenes Event

Photovoltaikanlagen sind ein wichtiger Bestandteil der Energiewende, entlasten aber auch den eigenen Geldbeutel. In den Zeiten, in denen die Vergütung für den selbst erzeugten Strom immer geringer wird, ist vor allem der Verbrauch in den eigenen vier Wänden interessant.
Wie groß ist der Anteil des selbst erzeugten und genutzten Stroms und wie kann ich diesen Verbrauch erhöhen?
Sind Speicher für mich interessant oder warte ich damit noch etwas?
Ich habe eine Bestandsanlage. Macht es Sinn, dieses noch auf Eigenverbrauch umzurüsten?
Kann ich mit meiner Photovoltaikanlage eventuell auch ein Elektro-Auto betreiben oder andere Dinge im Haus mit dem Sonnenstrom betreiben?
Die Dorfgemeinschaft Bremke lädt ein:
Vortrag von Hr. Matthias Ansbach Dipl.-Ing.(FH)
Energieberateratung im Kreis Lippe,Verbraucherzentrale NRW

Adresse

Bürgerhaus Bremke Bremker Str.2b
32699 Extertal

In Google Maps öffnen

Zurück zum Anfang