Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Krimifrühling im Extertal-Rott – Spannende Lesungen in der Friedhofskapelle

Der Krimifrühling hält Einzug in Rott im Extertal!

Am 19. April um 19:00 Uhr lädt die Friedhofskapelle zu einer spannenden Krimi-Autoren-Lesung ein. Joachim H. Peters aus Oerlinghausen wird seine packenden Kriminalgeschichten präsentieren und die Zuhörer in den Bann ziehen.

In seinem neuesten Werk „Wer stirbt schon gern auf Norderney?“ begibt sich der Ermittler Koslowski auf eine Mörderjagd zwischen den Dünen von Norderney und Detmold. Tauchen Sie ein in die düstere Welt des Verbrechens und erleben Sie einen Abend voller Nervenkitzel und unerwarteter Wendungen.

Lassen Sie sich von Joachim H. Peters mitreißen und genießen Sie eine Lesung, die Ihnen garantiert Gänsehaut bereiten wird. Seien Sie dabei und erleben Sie einen unvergesslichen Abend voller Spannung und Unterhaltung!

Mörderjagd zwischen Dünen und Detmold

Koslowski ermittelt wieder. Es ist sein schlechtes Gewissen, das ihn aus Lippe nach Norderney treibt. Auf der Nordseeinsel will der private Ermittler eine vermisste Schülerin aus Detmold finden. Wer auch nur einen der bisherigen elf Koslowski-Krimis gelesen hat – und das sind mehrere Zehntausende Krimifreunde aus OWL und darüber hinaus – ahnt: Bei einer reinen Personensuche bleibt es nicht. Schon bald entspinnen sich in der Dünenkulisse gleich mehrere Mordfälle.

Die Veranstaltungen beginnt um 19:00 Uhr und biete ein abwechslungsreiches Programm für alle Krimifans. Tickets sind im Vorverkauf für nur 8,00 Euro erhältlich bei Nahkauf Bösingfeld, Shell Tankstelle Jäger Bremke und JuKulEx e.V. Almena.

Tauchen Sie ein in die Welt der regionalen Krimiautoren und erleben Sie spannende Lesungen in der Friedhofskapelle von Rott beim Krimifrühling im Extertal-Rott.

Veranstalter:
Dorfgemeinschaft Rott-Hagendorf-Nösingfeld e.V. |  Rottstraße 3  |  32699 Extertal
Heino Rinne  |  0160-92266301   |  rinne.heino@arcor.de

Zurück zum Anfang