Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Krimifrühling im Extertal-Rott – Spannende Lesungen in der Friedhofskapelle

Der Krimifrühling im Extertal-Rott verspricht einen Abend voller Nervenkitzel!

Am 15. März um 19:00 Uhr startet die Veranstaltungsreihe in der Friedhofskapelle in Rott mit dem erfolgreichen Autoren-Duo Jürgen Reitemeier und Wolfram Tewes. Die beiden lippischen Autoren präsentieren ihren neuesten Krimi „Bullenhitze“, in dem Jupp Schulte ermittelt und Detmold unter drückender Hitze leidet. Spannung, packende Kriminalfälle und eine Prise Lokalkolorit erwarten die Besucher. Ein Muss für alle Krimifans aus Lippe und Westfalen!

Tödlicher Drogenhandel im beschaulichen Lippe

Detmold leidet seit Wochen unterdrückender Hitze. Heiß wird es auch Jens Luhmann, als er feststellt, dass Drogen aus seinem toten Briefkasten gestohlen wurden. Kurz darauf wird ein Rauschgifthändler ermordet und Jupp Schultes Enkel gerät unter Mordverdacht. Schulte sieht sich gezwungen, die Ermittlungen selbst in die Hand zu nehmen. Dadurch macht er sich zur Zielscheibe derjenigen, die im Hintergrund die Fäden des ostwestfälischen Drogenhandels ziehen. Als ein weiterer Toter in einer Regentonne mitten im Schlamm des ausgetrockneten Norderteiches entdeckt und auf Schulte ein Mordanschlag verübt wird, entpuppt sich alles brandgefährlicher als anfangs gedacht.

Die Veranstaltungen beginnt um 19:00 Uhr und biete ein abwechslungsreiches Programm für alle Krimifans. Tickets sind im Vorverkauf für nur 8,00 Euro erhältlich bei Nahkauf Bösingfeld, Shell Tankstelle Jäger Bremke und JuKulEx e.V. Almena.

Tauchen Sie ein in die Welt der regionalen Krimiautoren und erleben Sie spannende Lesungen in der Friedhofskapelle von Rott beim Krimifrühling im Extertal-Rott.

Veranstalter:
Dorfgemeinschaft Rott-Hagendorf-Nösingfeld e.V. |  Rottstraße 3  |  32699 Extertal
Heino Rinne  |  0160-92266301   |  rinne.heino@arcor.de

 

Zurück zum Anfang