Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Naturgärten: Was ist anders? Was müssen wir wieder neu verstehen?

Abgeschlossenes Event

Ein Vortrag von Karl Heinz Niehus

Der Naturgarten beginnt im Kopf! Doch wie Natur “funktioniert”, haben wir längst verlernt. Gartenkataloge und Sehnsuchtsbilder versprechen bunte Naturparadiese. Doch werden diese Hoffnungen erfüllt? Mehr Natur vor der eigenen Haustür wünschen sich viele, doch der Einkauf von bunten Blütenstauden im Gartencenter bewirkt oft das Gegenteil. Und so zerstören wir, was wir lieben oder schützen wollen – oft ohne es zu wissen. Doch was beeinflusst uns? Was müssen wir wieder neu lernen und verstehen? Wo ist unser Handeln ein Irrtum?

Ansprechende Gartengestaltungen und die Rückkehr der bunten Artenvielfalt sollen wieder möglich werden. Wie fange ich an? Wo bekomme ich welche Hilfen? 

Praktische Überlegungen fließen in den Vortrag mit ein:

Materialien, Strukturen sowie Technik moderner Gärten werden naturnahen Gärten ebenso gegenüber gestellt wie Pflanzen und Tiere.

Ein Büchertisch mit Naturgarten-Literatur ergänzt die Veranstaltung. 

Karl Heinz Niehus ist studierter Biologie- und Physiklehrer. Er beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit naturnaher Garten-, Wohnumfeld- und Kulturlandschafts-Entwicklung und hat zahlreiche Beiträge in Presse, Fernsehen und im Web veröffentlicht.

Alle Fotos von © Karl Heinz Niehus

Zurück zum Anfang