Dorfgemeinschaft Bremke e.V. – Sparte Boule

Die Sparte Boule der Dorfgemeinschaft Bremke e.V. mit ihren drei Boulewarten wurde 2017 inoffiziell gegründet.
Seitdem wird jedes Jahr mindestens ein Bremker Ortsturnier auf der örtlichen Boulebahn auf dem Mehrgenerationenspielplatz veranstaltet. Zudem treffen wir uns wöchentlich mit allen Interessierten des Dorfes, um für die besagten Turniere zu trainieren und gemeinsam ein bisschen rumzuklönen. Laut Statistiken sind wir im Durchschnitt 8-10 Personen, welche dienstags zusammen üben.

Teilnehmen tun an den Turnieren Bremker von 14 – 85 Jahren, wodurch alle Altersklassen abgedeckt sind.

Beim Boule hat jeder Spaß. © DG Bremke e.V.
Boule ist eine Sportart für jedes Alter. © DG Bremke e.V.

 

Auch wenn die Sonne mal nicht scheint, wir spielen trotzdem. © DG Bremke e.V.
Auch bei den Extertalmeisterschaften ist es spannend. © DG Bremke e.V.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine Mannschaft nimmt auch jedes Jahr an den Turnieren in Silixen teil. Mit den Silixern zusammen gab es nämlich auch die Idee mal ein Extertal-weites Turnier zu veranstalten.
Deshalb wurden von der Sparte auch 2018 erstmals die Extertalmeisterschaften im Boule organisiert. Durch diese Meisterschaft haben mehr Extertaler Spaß an der Sportart bekommen.
Bei der Eröffnung der Bremker Boulebahn hat der damals amtierende Bürgermeister Hans Hoppenberg versprochen, dass wenn es ein Extertaler Bouleturnier gibt, er auch den Pokal dazu stiften würde. Dieses Versprechen hat er mit der Meisterschaft erfüllen können, auch wenn er zu der Zeit schon nicht mehr im Amt war.

Auch wenn der Hauptverein die Boulesparte unterstützt, werden Arbeiten und die Organisation der Turniere nur im Kreis der Bouleinteressierten gemacht.

 

Boulewarte:

1. Boulewart:
Horst Habenicht
E-Mail: habenicht-h@t-online.de

Turnierleitung:
Jan-Philipp Homuth
E-Mail: jph200@web.de

Platzwart / Oberschiedsrichter:
Marcus Homuth
E-Mail: homuthmarcus@web.de

Adresse

Mehrgenerationen Spielplatz und
Boulebahn in Bremke
Goldener Winkel
32699 Extertal OT Bremke

In Google Maps öffnen

Zurück zum Anfang